X-RAY - NEWS

 

Band-News 03/18.10.2017

Auftritt X-RAY Group Anfang November!!!

Genaueres siehe unter "Termine"

Bis Bald,
eure X-RAY Group

 

 

Band-News 02/06.02.2017

Terminverlegung !!! oder

"Unverhofft kommt oft!"

Leider müssen wir den ersten X-RAY Group Auftritt in

neuer Besetzung etwas verschieben. Georg, unser Drummer,

mußte, aus familiären Gründen, kurzfristig für einige Wochen

in die USA.

Katharina und die X-RAY Group werden schnellstmöglich
einen neuen Termin festlegen. Sobald alles klar ist, werden
wir ihn hier bekannt geben.

Es tut uns leid, wir hatten uns auch schon sehr auf ein

Wiedersehen mit euch gefreut, aber manchmal muß man die

Prioritäten anderst setzen.

Bis Bald,
eure X-RAY Group

 

Band-News 01/13.01.2017

"Es geht nahtlos weiter mit der X-RAY Group"

 

Nach dem Weggang unseres langjährigen, geschätzten Bassisten Stephan

ist es uns gelungen, fast zeitgleich mit Stepan's Ausscheiden einen neuen,

ebenso sehr versierten, Nachfolger am Bass für die X-RAY Group zu gewin-
nen.

Rudi, unser neuer Mann, hat sich sehr schnell ins Programm eingearbeitet,

so dass wir schon am 18. 02 2017 unseren ersten Auftritt in neuer Besetzung
bei Katharina in der Gaststätte "Zur Post" in Gaggenau haben werden.

Wie immer ist der Eintritt frei , genaueres Beginn, etc. folgt noch hier auf

der Web Site und in der Presse.
Ich hoffe, ihr freut euch schon genauso wie wir auf einen zünftigen Rockabend,

       

bis Bald,

                   Eure  X-RAY Group

 

 

Band-News 04/14.12.2016

 

"Personalveränderungen bei der X-RAY Group"

 

Nach unserem erfolgreichen Comeback im November 2016, stehen
personelle Veränderungen ins Haus. Unser langjähriger Bassist, Stephan
Kannengießer hat sich entschlossen, seine ganze Kraft in ein neues musi-
kalisches Projekt einzubringen. Er verläßt uns, zusammen Tanja, mit dem
heutigen Tag.

Wir trennen uns freundschaftlich, ohne Groll. Für ihr neues Projekt
wünschen wir den beiden und ihren musikalischen Mitstreitern alles nur
erdenklich Gute und viel, viel Erfolg.
Von dieser Stelle nochmals vielen Dank an Stephan für tollen Jahre, in
denen wir zusammen durch "dick und dünn" gingen und Tanja für ihre große
Hilfe beim Come Back- Gig im November
                        "Keep on rockin'" Tanja undStephan.

Mit der X-RAY Group wird's natürlich auch weitergehen, wenn's wohl auch

schwer werden wird, Stephan gleichwertig zu ersetzen. Erste Gespräche
werden jedoch noch in den nächsten Tagen laufen.

Wollen wir doch im Februar wieder eine Abend in der Post in Gaggenau
durchrocken.

Wie sagte ein bekannter Fußballtrainer mal vor vielen Jahren:

 

"Lebbe geht weida !!!"

       

Bis Bald,

                   Eure  X-RAY Group

 

Band-News 03/2016

 

"Comeback der X-RAY Group"

 

So endlich ist es soweit, Georg unser Drummer ist wieder halbwegs fit,

Marius unser neuer Gitarrist hat das Programm drauf, natürlich kommen

auch ein paar neue Stücke dazu, Alles in Allem sollte es ein toller Abend
werden.

Und als ob das alles nicht schon genug wäre setzen wir noch einen drauf:

Wir haben auch noch ein neues Bandmitglied, Tanja, eine Frau mit starker

Stimme, versiert an der Gitarre, verstärkt die X-RAY Group zum ersten
mal am 12. November bei unserem Comback-Auftritt in der Post.

Das alles ist schon ein knackiges Packet, das allerdings nur mit eurer Hilfe
funktionieren wird.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns genauso zahlreich erscheint wie
früher. Wir sind auf jeden Fall schon ganz heiß,

       

Bis Bald,

                   Eure  X-RAY Group

 

 

 

Band-News 02/2016

"Die X-RAY Group" probt wieder"

 

Das Jahr 2015 wird wohl als Streichergebnis in die Bandgeschichte ein-
gehen.

Voll neuem Tatendrang hatten wir uns alle , nachdem wir Jan's Tod einiger-
maßen verabeitet hatten, in den Probebetrieb gestürzt, um die Geschichte
der
 X-RAY Group weiterzuschreiben.

Just, als wir schon den ersten, kleinen Probeauftritt bei Katharina in der"Post"

in Gaggenau geplant hatten, schlug das Schicksal ein 2. mal hart zu.
Georg, unser Drummer, erkrankte schwer und musste für eine längere Zeit ins
Krankenhaus.

Doch jetzt nach einer langen Phase der Reha und der Erholung, treibt es Georg
wieder hinters Schlagzeug.

Das neue, teilweise veränderte, Programm nimmt langsam Gestalt an.
Bei all den Nackenschlägen, die Band im letzten Jahr einstecken mußte, bin ich
jetzt, ich sag mal;"vorsichtig optimistisch", dass wir euch bald wieder bei einem
Auftritt begrüßen können.

Bis Bald,

                   Eure  X-RAY Group

 

 

 

Band-News 02/2015

"The Show will go on !!!"

 

Das war wohl  - entschuldigt bitte - eine Scheißüberschrift im Januar.

Aber wer, ausser vielleicht Jan selbst, konnte zu diesem Zeitpunkt ahnen,
das dies Jan's letzter Auftritt sein würde.

Nach Wochen der Schockstarre und vielen intensiven Gesprächen, haben
wir beschlossen: Die
X-RAY Group lebt weiter.
Jedes Ende birgt auch eine Chance auf einen Neuanfang und die wollen wir
nun, auch im Gedenken an Jan, nutzen
.
Wer schon mal in einer Band war, der weiß vielleicht, wie beschwerlich es
oft ist, für einen guten Musiker einen Nachfolger zu finden.
Bei allem Unglück mit Jan's unerwartetem Tod, hatten wir jedoch das Glück
einen
wirklich versierten Gitarristen, Marius Simidreanu, für uns zu gewinnen.

Als Instrumentalist auf hohem Niveau, gepaart mit großem Probefleiß,

hat er uns schnell aus unserer Lethargie gerissen.

Es geht flott voran und vielleicht können wir uns schon bald bei einem  kleinen
Probekonzert vorstellen.
Es würde uns sehr freuen, wenn ihr der
X-RAY Group auch nach Jan's Tod
die Treue halten würdet.

Eure  X-RAY Group

 

 

Band-News 01/2015

"Hurrah, wir leben noch!!!

 

Nach langer schöpferischer Pause kümmer' ich mich mal wieder um die Webseite.

Manchmal hat man halt das eine oder andere kleine Motivationproblemchen.

 

Allen anderst lautenden Gerüchten oder Mutmaßungen zum Trotz:

Die X-RAY Group lebt noch.

Der erste Auftritt 2015 (Geschlossene Gesellschaft in der "Post" in Gaggenau) ist

schon wieder Vergangenheit, der nächste findet am 02. Mai in Rauental statt.

 

Das Jahr 2014 verlief auf Grund einiger Gesundheitlicher Probleme  etwas holperig,

doch jetzt sind alle wieder auf dem Damm und es kann weitergehen

Eure  X-RAY Group

 

 

 

 

 

Band-News 01/2013

"Los geht's - wenn auch etwas holprig !!!

 

Wieder beginnt das Jahr mit einem Rückschlag ! Ralf unser neuer Rythmusgitarrist hat
sich nach nur einem Jahr wieder zu "neuen Ufern" aufgemacht und sein musikalisches

Schaffen komplett eingestellt.

 

Wie stehen wieder ohne Rythmiker da -. schade - es hatte doch so gut begonnen.


Was soll's, Reisende soll man nicht aufhalten und wie ihr wisst hat die X-RAY Group

einen harten Kern aus lauter Stehaufmännchen, also "Läbbe gehd waider !!!"

 

Der erste Auftritt im Februar 2013 mußte leider vom Veranstalter aus gesundheitlichen

Gründen abgesagt werden, aber jetzt geht's wieder los.

 

Für die ersten Auftritte werden wir uns wohl "Rhytmusunterstützung" von einer befreun-

deten Band holen, aber wir sind guter Hoffnung, dass wir euch im Laufe des Jahres wieder

einen festen Rythmusgitarristen präsentieren können.

 

Parallel dazu erabeiten wir gerade ein Alternativprogramm für unsere "kleine Besetzung"

 

Es läßt sich auch schon ganz gut an, stehen doch für Juni schon zwei Auftritte an.
Wann und wo erfahrt ihr, wie immer, auf unsrer Homepage unter der Rubrik:
"Termine"

 

Eure  X-RAY Group

 

 

 

 

 

Band-News 03/2012

"Das "Rumpfprogramm" steht !!!

 

Das  "Seuchenjahr" 2011 ist abgehakt. Mit viel Einsatz und Aufwand (manchmal bis zu 3
Proben/Woche) haben wir es geschafft, mit unsren neuen Bandmitgliedern das "Rumpfprogramm"

auftrittsreif "durchzuprügeln".

 

Jetzt wollen wir raus zum Publikum !

 

Es läßt sich auch schon ganz gut an, stehen doch fürs Frühjahr schon mehrere Auftritte an.
Wann und wo erfahrt ihr, wie immer, auf unsrer Homepage unter der Rubrik:
"Termine"

 

Eure  X-RAY Group

 

 

 

Band-News 02/2012

 

 

 

"Die X-RAY Group ist wieder komplett !!!

 

2011 war, mit Verlaub gesagt, ein "Seuchenjahr". Aber jetzt geht wieder richtig zur Sache.

Mit neuen, höchst engagierten Musikern; Georg Georg am  Schlagzeug und Ralf Wolfan der

Rhytmusgitarre, befindet die X-RAY Group schon seit mehreren Wochen in einer heißen und

produktiven Probephase.

Als Schlagzeuger wieder in den Schoß der Band zurückgekehrt ist der Profimusiker Georg

Georg, der endlich wieder seine große Liebe, das Schlagzeug, facettenreich und rythmussicher

bedient. Es ist für uns eine Riesenfreude, wenn wir ihn breit grinsend hinter seinem

Instrument sitzen sehen.

Ihr könnt mir glauben, hätte er keine Ohren, würde er vor lauter Spielfreude im Kreis grinsen.

 

Auch Ralf Wolf, ein excelenter, erfahrener Gitarrist, hat sich sehr schnell in unsere Band

integriert und bereichert unsere Musik mit exaktem E-Gitarren- und Akkustikspiel.

 

Es herrscht eine echte Aufbruchstimmung, die sich schon jetzt in den Proben durch einen

deutlich präsenteren und differenzierteren Gesamtsound bemerkbar macht.

 

Freunde, Fans - ihr könnt euch schon auf die "runderneuerte" X-RAY Group freuen !!!

 

 

Eure  X-RAY Group

 

PS: Neue Bandphotos folgen in Kürze !!!!

 

 

 

Band-News 01/2012

Das auch noch !

 

Nach dem uns im Spätjahr 2011 unser langjähriger Rythmusgitarrist  Uwe  verlassen hat,

treibt es nun auch Matthias, unseren Schlagzeuger, zu neuen Ufern.
Wir wollen ihm keine Steine in den Weg legen, bedanken uns für die Zeit  in der er für

uns die Drums bedient hat und wünschen ihm in seiner neuen Band alles Gute und viel Erfolg,

 

"keep on rockin Matthias'"

 

deine  X-RAY Group

 

 

 

 

Band-News 02/2011

"Ein unangenehmes Weihnachtsgeschenk ! "

 

oder "...and then they were four ! "

 

Just zur Weihnachtszeit hat sich Uwe, unser Rythmusgitarrist, dazu entschlossen,

nach fast 20 Jahren, die X-RAY Group aus persönlichen Gründen  zu verlassen.

 

Keine Trennung wie so oft im Groll, sondern einfach der normale Lauf der Dinge.

Man geht eine lange Wegstrecke zusammen und irgendwann gabelt sich der Weg und man

orientiert sich neu.

 

Wir haben zusammen mit Uwe so ziemlich alle Höhen und Tiefen eines Bandlebens mit erlebt

und die schönen Dinge überwogen bei Weitem.

Wir werden mit Uwe in gutem Kontakt bleiben und wünschen ihm für sein weiteres musi-

kalische Schaffen alles nur erdenklich Gute.

 

die  X-RAY Group

 

 

 

Band-News 01/2011

"Hurra wir leben noch !!!"

 

Nach dem  es jetzt einige Zeit etwas still (vielleich etwas zu still !!! :-)) um  uns war, wird's

jetzt wieder lauter. Wir hatten in der Band den einen oder anderen Diskussionsbedarf. Jetzt

sind aber alle wieder auf Kurs und ganz geil darauf, wieder für euch "Mussig" zu mache.

Da der harte Kern der Band nun schon seit fast 20 Jahren zusammen ist, hat sich wie bei
einem alten Ehepaar ein bisschen das "Gewohnheitstier" eingeschlichen und ein wenig an der

Motivation genagt.

Jetzt ist alles wieder klar und die X-RAY Group freut sich auf euch,

 

bis bald,

 

eure X-RAY Group

 

Band-News 05/2010

 

Die X-RAY Group wünscht allen

Fans, Freunden und Bekannten
ein gesegnetes Weihnachtsfest,

einen "Guten Rutsch" und ein
  glückliches, erfolgreiches

        Jahr 2011 !!!
 

 

 

 

Band-News 04/2010

"Technik-Update bei der X-RAY Group"

 

Unsere zwischenzeitlich doch sehr betagte Anlage hatte dringend ein technisches Update nötig,
stammten doch einige Teile noch aus dem "vorigen Jahrtausend".

Einige Auftritte lang, lief die komplette Gage auf's Bandkonto und so präsentiert sich die
X-RAY Group nun mit fast komplett neuer Anlage. So wich das alte Dynacordpowermischpult
(ca. 50 kg schwer) einem modernen, 11 kg leichten Passivmischpult von Soundkraft.

Zu den bekannt guten Fullrangeboxen von Zeck gesellten sich zwei 18" Subwoofer(Basslautsprecher),

eine Cross-Over-Frequenzweiche und eine kräftige 4-Kanal-Endstufe.
Die alten, riesigen EV-Fullrangeboxen ( verwendet als so genannte Side Fill-Monitore), wichen

2 deutlich zierlicheren Aktivboxen.

Sicher ein deutlicher Soundgewinn und für uns weniger zu schleppen und einfacher zu verkabeln.
Daran sollte auch unser Publikum seinen Spaß haben.

 

 

Band-News 03/2010

"Die Ereignisse überschlagen sich !!!"

 

Wir  waren völlig überrascht, dass schon nach einer einzigen Anzeige mehrere Bewerber für die

verwaiste Stelle als Schlagzeuger in der X-RAY Group an unsere Proberaumtür klopften.

Die Entscheidung war schnell gefallen. Mathias Buchmann aus Iffezheim, überzeugte uns durch

sein kraftvolles Spiel und seine angenehme, ruhige Art und machte somit das Rennen.

Bei einem unvorbereiteten Streifzug, quer durch das X-RAY -Set zeigte Matthias, dass  es wohl

nur relativ kurze Zeit dauern wird, bis er das Programm "auftrittsfähig" beherrschen wird.

Dem, für den 10. Juli geplanten, Auftritt im "Movie Star" in Baden-Oos scheint aus jetziger Sicht

nichts im Wege zu stehen.

Der Rest der X-RAY Group heißt Mathias auf diesem Wege nochmals herzlich Willkommen und

freut sich schon auf's  gemeinsame rocken !!!

 

 

Band-News 02/2010

"Unverhofft kommt oft !!!"

 

Wie ein Blitz aus Heiterem Himmel stehen wir plötzlich ohne Drummer da. Als eine Folge von blöden Zufällen,

Missverständnissen, verletzten Eitelkeiten und einer kleinen Portion Ignoranz, haben sich die Wege der

X-RAY Group und die unseres Drummers Gerd überraschend getrennt.

 

Gerd,  ob du's uns abnimmst oder nicht: Es waren keine schlechten 8 Monate!  -

                                                   Viel Glück für deine weitere musikalische Zukunft !

 

Nichtsdestotrotz - die ersten Bewerber für den verwaisten Platz in der Band stehen schon "Gewehr bei Fuß",

so dass wir davon ausgehen, dass es zu keiner allzu großen Unterbrechung kommen wird.

 

 

 

Band-News 01/2010

Neuer Mann am Schlagzeug !!!

 

Im Herbst musste unser Stammdrummer Roman Feser nach 2 Jahren Bandzugehörigkeit leider aus beruflichen Gründen

den Dienst in der X-RAY Group quittieren. Es war ein wirklich emotionaler Abschied! Die Band bedankt sich hiermit nochmals

für die tolle Zeit und wünscht ihm für seine berufliche Laufbahn alles nur erdenklich Gute.

 

But - "The Show must go on!!!"  and so X-RAY Group proudly presents:

 

Unser "Neuer" heißt Gerd Mayer und hatte am 06.02.2010 sein Debüt beim Live-Auftritt im "Movie Star" in Baden-Ooos.

Dort lieferte er trotz aller Nervostät eine famose Leistung ab, die für die Zukunft noch viel erwarten läßt.

Gerd ist ein extrem trainingsfleißiger und ambitionierter Wiedereinsteiger, dem es in kürzester Zeit gelungen ist, unser

Programm auf hohem Niveau durchzuspielen.

 

Neue Bandphotos, wo ihr den Gerd auch mal in Augenschein nehmen könnt, werden in Kürze installiert .

 

Band-News 04/2009

Jeder soll sehen wer hier spielt !

 

Die X-RAY Group besitzt schon seit langem einen gigantischen Bühnenvorhang. Unser Problem: Für kleineren Spielorte
ist dieses Teil mit seinen 4 x 3 m einfach zu groß. Die Folge daraus war, dass wir oft anonym vor bleichen Wänden spielten.
Das ist nun vorbei, seit neuestem besitzen wir ein 2,5 x 1 m großes X-RAY Banner, das wir problemlos auch in kleineren ört-

lichkeiten aufhängen können.

 

 

Band-News 03/2009

Die Technik ist nicht aufzuhalten oder Alea jacta est !

 

Nachdem im Frühjahr Jan mit seinem neuen Marshall den Anfang machte, konnte sich Stephan unser, unser Bassist nicht lumpen lassen. Nach vielen Kilometern von Musikhaus zu Musikhaus, zahlreichem Testen verschiedenster Kombinationen

und fast einem Jahr "Schwangergehen" wegen einer neuen Bassanlage sind die Würfel endlich gefallen.

Ein Ashdown EVO 3 mit 500Watt RMS, eine 4x10" Box und  1x15" Box, werden ab sofort ihren Kampf mit den beiden Marshalls von Jan und Uwe aufnehmen.

Des weiteren, nicht ganz so pompös, aber schon beim letzten Auftritt in Gaggenau deutlich hörbar: das Schlagzeug von Roman wurde komplett mikrophoniert und "über den Mixer geschickt", was sich klanglich sehr , sehr positiv bemerkbar machte.

 

 

Band-News 02/2009

And then they were Five!

 

Nach dem sich unsere Suche nach einem zu uns passenden Keyboarder als praktisch unlösbare Aufgabe herausgestellt hat,
haben wir uns nach langen bandinternen Diskussionen dazu entschlossen, diese Suche zu beenden.

Auch unsere treue Aushilfskraft Harry Krauss ist beruflich und musikalisch so stark eingespannt, dass er uns in Zukunft nur noch sehr selten zur Verfügung stehen wird.

Überraschenderweise hat sich während der Proben schon herausgestellt, dass unsere Gitarreros, mit etwas Mehreinsatz, das
Fehlen des Keyboards bei vielen Titeln kompensieren können.
Bei neuen Stücken werden wir uns auf eher "gitarrenlastige" Titel verlegen.

 

Ein kleines Wort an die Keyboarder im Amateurbereich: "Überlegt euch mal, ob ihr euch weiterhin lieber für das leichte Geld als Alleinunterhalter auf Hochzeiten und Betriebsfesten mit seichtem Schlager und Schunkelmusik und 75% u. mehr musikalischer Konserve als Musiker unglaubwürdig macht, oder ob ihr es vielleicht auch mal mit viel Arbeit, wenig Lohn, aber dafür mit richtiger handgemachter Musik in einer Band versucht. Es ist nie zu spät."

 

 

 

Band-News 01/2009

 

Nach dem sich unser Bandkonto merkwürdigerweise seit nun knapp einem Jahr im Habenbereich bewegt (Warum wohl ? “Har-Har“…. Nur für Insider!!!), haben wir uns  nun  endlich eigenes Licht zugelegt.

2 Lichtmasten mit  4-er-Traversen, bestückt zum einen mit traditionellen PAR-Scheinwerfern, zum anderen mit modernster LED-Farbwechseltechnik, sorgen dafür, dass neben der gewohnt tollen “Mucke“,  auch die Bühne endlich  im richtigen Licht erstrahlt.

 

Einen echten Quantensprung hat unsere Lead-Gitarrero  Jan Gaibler gemacht. Am 28.02. 2009, trat  sein nunmehr fast 25 Jahre alter Marshallverstärker in seinen wohlverdienten Ruhestand. Seine Leerlaufgeräusche erinnerten zwischenzeitlich durchaus an eine prasselnde Pommesfritte-Friteuse, was Jan schon bandintern den Beinamen „Frau Bratbecker“ eingebracht hatte.

Nun an besagtem Samstag, nahm er sein neues Teil, einen Marshall JVM 900 Dual Gain Dual Reverb 4100, im Musikhaus

Schlaile in Landau in Empfang. Warum es doch etwas länger gedauert hatte (fast 8 Wochen!!!) , bis er sein neues „Schlachtschiff“ erhielt und weshalb wir den doch etwas langen Weg nach Landau in der Pfalz auf uns nahmen, hatte unterschiedliche Gründe.

Zum ersten hatten wir versucht in einem bekannten Musikhaus im Raum Karlsruhe, wo die Band schon seit Jahrzehnten Stammkunde war, den Verstärker zu kaufen. Doch dieses Haus hat sich in Punkto Beratung und Kundenfreundlichkeit so zu seinem Nachteil entwickelt, dass wir uns bei unserem Besuch dort nicht wie König Kunde sondern, verzeiht mir die etwas drastische Ausdruckweise, wie die letzten Ärsche vorkamen.  Man  hatte das Gefühl, man würde als Kunde die Ruhe und Beschaulichkeit stören und dass es schon fast eine Frechheit darstellt, wenn man von einem Verkäufer ein Mindestmaß an Fachkompetenz erwartet.

Ganz anders im Musikhaus Schlaile in Landau, wo man sich vom ersten Kontakt an sehr um uns bemühte.

Das zweite Hindernis war dann, dass gerade dieser Verstärker nicht gerade jeden Tag über die Ladentheke geht. So musste dieser Verstärker eigens für Jan produziert werden, was die Auslieferung logischerweise nochmals verzögerte.

 

Doch jetzt ist er da, ohne Prasseln, ohne Rauschen und mit vollem Sound auch bei gemäßigter Lautstärke, was auch den Rest der Band froh stimmt.                                                            Besuch im Musikhaus Schlaile in Landau - einfach klicken !

 

 

Band-News 12/2008

Hallo Freunde und Fans ,
wir wünschen euch allen ein geruhsames und glückliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein für euch ebenso glückliches, wie erfolgreiches neues Jahr !!!

                                                     Eure X-RAY Group

 

 

Samstag, 13.Dezember 2008  muß verschoben werden,  neuer Termin folgt an gleicher Stelle !

Hallo Fans, leider hat der "Erkältungsteufel" zugeschlagen. Unser Bassist Stephan,
Rythmusgitarrist Uwe und unser Leadsänger Peter sind seine Opfer. Husten,Schnupfen,
Halsschmerzen, Fieber - kurz gesagt: das volle Programm!!!"
Da wir euch nicht mit mit einer krankheitsbedingt mießen Leistung enttäuschen wollen, verschieben
wir den Abend ins neue Jahr, wenn dann hoffentlich alle wieder gesund an Bord sind.

                                                  Bis bald, eure X-RAY Group

"Oldie Rock Night"

 im "Bengali" in Gaggenau-Ottenau

 Beginn:  

 Eintritt frei !!!

 Das "Bengali", ehemals "Cafe Rieger", blickt auf eine lange Rocktradition zurück.
 In den "wilden 60-ern" übernachteten dort viele der damaligen Rockgrößen wie z.B.
 die Rattles, Casey Jones, die German Bonds u.v.a. .

 Nun sollen die alten Traditionen wieder aufleben, mit Live-Musik im "Bengali".

 Wir hoffen, dass unsere "lokale" Fangemeinde den Weg zu uns ins "Bengali" findet
 und freuen uns auf einen tollen Abend,

                                                 

Band-News 09/2008


Hallo Fans,

Roman unser, neuer "Drommler", hat seine Feuertaufe hinter sich gebracht.
Auf einer großen 60-er Geburtstagsfete hatte er seinen ersten Live-Auftritt
mit der X-RAY Group.
Ich kann nur sagen, einen erster Live-Einsatz war bärenstark und bestärkt
uns darin, dass wir mit ihm einen Superfang gemacht haben.Die Fans können
sich schon auf unseren nächsten öffentlichen Auftritt freuen.
Roman hat der Band, nach Zeiten der Stagnation, wirklich einen echten Schub
nach vorn verpasst. Mehr dazu im
GIG Log